Grundsätze unserer Weiterbildungsveranstaltungen

Die Weiterbildung der Mitarbeiter/innen und Multiplikatoren/innen von Institutionen der Familienbildung gehört  zu den zentralen Aufgaben der Kath. Bundesarbeitsgemeinschaft für Einrichtungen der Familien.

Sie sind ziel- und teilnehmerorientiert, lebendig und kreativ und öffentlichkeitsbezogen im Blick auf Gesellschaft, Kirche und Politik.

 

Zielperspektiven der Weiterbildungsangebote:

Mit ihren Fortbildungen unterstützt und begleitet die BAG die Entwicklung und Fortschreibung von Konzepten der Familienbildung allgemein sowie einzelner Fachgebiete. Die Tagungen und Fortbildungen entwickeln fachliche Standards zur Sicherung und Steigerung der Qualität und Professionalität der Arbeit vor Ort. Sie befähigen zu kommunikativem und kooperativem, professionellem Handeln auf persönlicher und struktureller Ebene.

Nicht zuletzt fördern sie inhaltliche und didaktische Innovationen durch Kooperationen mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an  Instituten, Universitäten und Fachhochschulen und mit den Bundesministerien.

 

Zielgruppen der Weiterbildungsangebote:

Die Fortbildungsangebote wenden sich vorrangig an die Leitungskräfte, das hauptamtliche Personal und die Honorarkräfte der Mitgliedseinrichtungen der BAG.

Darüber hinaus sind aber auch Interessierte aus unterschiedlichen Arbeitsfeldern der Familien- und Erwachsenenbildung im Sinne von Kooperation und Vernetzung und Lernen im multidisziplinären Austausch eingeladen.

 

Im Mittelpunkt der Weiterbildungsangebote stehen

  • Entwicklung und Vertiefung der fachlichen und didaktisch-methodischen Kompetenz aller in Familienbildung tätigen Mitarbeiter/innen
  • Bewusstmachung und Weiterentwicklung ethischer und religiöser Grundhaltungen sowie die Befähigung zu politischem Handeln
  • aktuelles Wissen über gesellschaftliche Veränderungen, Tendenzen und Probleme, die für Familien und Familienbildung von Bedeutung sind

 

 

 

Zu diesen Themenfeldern bietet die BAG Tagungen und Fortbildungen an:

  • Qualitätsentwicklung in der Familienbildung
  • Handlungskompetenzen
  • Qualitätsentwicklung in ausgewählten Feldern der Familienbildung