Diese auf den ersten Blick verblüffende Erkenntnis konnten Verwaltungskräfte während der BAG-Fortbildungsmaßnahme mit in ihre Einrichtungen zurücknehmen.

Beschwerde- und Konfliktmanagement im Büroalltag einer Familienbildungseinrichtung stand auf dem Programm der zweitägigen Fortbildung, die die BAG Ende Februar 2015 im Erbacher Hof in Mainz für Verwaltungskräfte durchführte.

Weiterlesen

Astrid Natus-Can ist neue Vorsitzende des Landesjugendhilfeausschusses Rheinland. In seiner ersten Sitzung nach der Konstituierung der 14. Landschaftsversammlung Rheinland wählte der Fachausschuss des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) Natus-Can für die nächsten sechs Jahre in dieses Amt. Hauptberuflich leitet Astrid Natus-Can das Helene-Weber-Haus, Katholisches Forum für Erwachsenen- und Familienbildung Aachen-Stadt und Aachen-Land.

Weiterlesen

Um Gelingensbedingungen, die pädagogische Qualität und verbindliche Strukturmerkmale für offene Treffs für Eltern und Kinder in der Familienbildung ging es in einer Tagung für Hauptamtliche aus Einrichtungen der Familienbildung am 4.-5. Februar in Mainz.

Prof. Sigrid Tschöpe-Scheffler von der FH Köln ging in ihrem Beitrag vom Auftrag der Familienbildung aus, mit Eltern zusammen zu arbeiten, Familien niederschwellig zu begleiten und in ihren Erziehungskompetenzen zu befähigen. Mehr und mehr richtet Familienbildung offene Treffs in Kindertageseinrichtungen, Familienzentren, Grundschulen oder anderen Orten im Sozialraum ein. Hier bieten sich im Zusammensein mit anderen Müttern, Vätern und Kindern im informellen Lernen nebenbei und selbstgesteuert Gelegenheiten zur Klärung von Erziehungs- und Alltagsfragen.

Weiterlesen

Als erste BAG-Fortbildung in 2015 fand am 22.1.2015 in Essen ein Seminar statt unter dem Thema: Öffentlichkeitsarbeit für Tage der offenen Tür, Lernfeste und Messen.
Es ist nicht immer einfach, über die Arbeit der Familienbildungseinrichtungen zu informieren. Infotische, Plakate, Flyer erreichen viel weniger Menschen, als man sich oft denkt.
Der Referent Wolfgang Nafroth stellte lebendig und eindrücklich einfache, aber hochwirksame Instrumente vor, die man nicht übersehen kann, über die man aber spricht: Bodenzeitungen, Großzeitungen, „Ein-Wort-Plakate“, etc.

Weiterlesen

Auch die Einrichtungen der Familienbildung sind aufgerufen, sich an den Bürgerdialogen der Bundesregierung zu beteiligen. Landesweit will man über zwei Fragen ins Gespräch kommen: Was macht Lebensqualität in Deutschland aus? Was bedeutet es, gut zu leben?. Die Bürgerdialoge sollen zwischen April und September 2015 stattfinden. Die Bundesregierung will Maßstäbe für Lebensqualität in all ihren Facetten identifizieren, um sich künftig noch konkreter an dem zu orientieren, was den Menschen wichtig ist.

Weiterlesen
 

Weiterbildungsangebote 2019

Unsere Weiterbildungsangebote 2019 sind online! Sie werden noch ergänzt.
Informieren Sie sich über unser aktuelles Programm ...mehr

Elternchance II: Anmeldung zur Weiterqualifizierung zum_zur Elternbegleiter_in

Alle Informationen zum Bundesprogramm Elternchance II: Familien früh für Bildung gewinnen und auch die Termine zur Weiterqualifizierung zur_zum Elternbegleiter_in ...

Die AKF ist der Fachverband für Familienbildung und Familienpastoral in der katholischen Kirche in Deutschland und der Rechtsträger von familienbildung deutschland.

Besuchen Sie auch die Internetseiten von: Elternbriefe, Hochzeits.App, Ehepost oder neue gespräche .

 

Familienportals des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Seit Ende Juni 2018 finden Familien unter der Adresse www.familienportal.de alle wichtigen Informationen zu staatlichen Leistungen, die sie in ihrem Alltag unterstützen.
Das sind finanzielle Leistungen wie Elterngeld oder Kindergeld, aber auch Regelungen wie
Elternzeit oder Mutterschutz.

Die Fachstelle auf Facebook

familienbildung deutschland ist auch im sozialen Netzwerk Facebook vertreten. Besuchen Sie uns hier.