(Handy-)Videos für Social Media in der Familienbildung

Mittwoch, 9.März 2022, 10–15Uhr

Über das Online-Seminar

Sie möchten mobil und flexibel Videos für die sozialen Medien bearbeiten, wissen nicht wann sich ein Hoch- oder Querformat besser eignet oder gar wie man Logo- und Textein­blen­dungen durchführt? 

In diesem Videokurs lernen Sie:

  • Was man für den Aufbau eines Videos wissen muss.
  • Was man benötigt, um mit dem Filmen zu beginnen.
  • Wie und wann ein Hoch- oder Querformat genutzt wird.
  • Nachbe­ar­beitung und Rohschnitt des Videos.
  • Wie man Logo und Textein­blen­dungen einfügt.
  • Wie man Musik und Ton am besten bearbeitet.

Voraus­set­zungen und Sonstiges:

  • Ein Endgerät für das Arbeiten bereit haben (Smart­phone oder alter­nativ auch Tablet oder PC).
  • Auf dem Endgerät sollte ein Schnitt­pro­gramm instal­liert sein. Im Optimalfall Premiere Rush. Alter­native Schnitt­pro­gramme für iOS: iMovie oder InShot / für Android: YouCut
  • Die Erstein­richtung beenden und ggfls. Konto anlegen, um direkt in das Programm starten zu können
  • Nach Möglichkeit: Bereits gefilmtes Video­ma­terial, welches bearbeitet werden soll

Referent


Gustav Klaus
produ­ziert Werbe­filme (Image‑, Produkt- und Erklär­filme) für kleine und mittel­stän­dische Unter­nehmen, um deren Angebot visuell und infor­mativ u.a. über die sozialen Medien an ihre Kunden zu bringen. 

Teilnah­me­preis

Teilnah­me­preis 25,- €
Für Mitglieder 15,- €

Kurzin­for­mation

Online-Seminar

(Handy-)Videos für Social Media in der Familienbildung

Leitung: Aline Gehrt, Kath. BAG
Referent: Gustav Klaus
Seminar-Nr.: E‑15–22

Datum

Mittwoch, 9. März 2022
10–12 Uhr und 13–15 Uhr

 

Technische Voraus­set­zungen

Sie haben idealer­weise Zugang zu einem aktuellen PC bzw. Tablet sowie Headset und Kamera zudem eine stabile Inter­net­ver­bindung. Die begrenzte Teilnahme am Online-Seminar ist auch mit (Handy-) Kopfhörern möglich, die über ein inter­griertes Mikro verfügen.

Infor­ma­tionen zur Anmeldung

Da die TN-Zahl begrenzt ist, werden die Mitar­bei­tenden aus unseren Mitglieds­ein­rich­tungen bevorzugt berück­sichtigt. Etwa eine Woche vor der Veran­staltung erhalten Sie eine Bestä­tigung mit den notwen­digen Zugangs­daten. Diese senden wir an die von Ihnen genannte bzw. genutzte E‑Mail-Adresse.

Hinweis: Unsere Online-Veran­stal­tungen finden unter Verwendung des Video­kon­ferenz-Tools „Zoom“ statt. Während der Veran­staltung werden Sie gebeten, ihren Klarnamen anzugeben. Zudem werden alle unsere Teilneh­menden gebeten die Video­über­tragung einzu­schalten, so weit möglich. Zur Dokumen­tation der Teilneh­menden gegenüber unseren Zuwen­dungs­gebern speichern wir während der Veran­staltung die so entste­hende Teilneh­men­den­liste mittels Screenshot. Ihre Teilneh­men­den­daten werden ausschließlich zu diesem Zweck gespei­chert und weitergegeben.

 

Anmeldung

Melden Sie sich bitte bis zum 23.02.2021 an.
Melden Sie sich bitte bis zum 23.02.2021 an.
Melden Sie sich bitte bis zum 23.02.2021 an.

Bitte melden Sie sich spätestens bis zum 25.02.2022 an.

Pin It on Pinterest

Share This