Lobby­arbeit und politische Interessensvertretung

Strate­gische Kommu­ni­kation für die Familienbildung

Jahres­tagung mit anschlie­ßender Mitglie­der­ver­sammlung
CJD Bonn Castell
Kursnummer: K‑25–22

Über die Veranstaltung

Im Rahmen der diesjäh­rigen Jahres­tagung wollen wir uns Strategien und Instru­menten widmen, um eigene konkrete Schritte zu einer gezielten Lobby­arbeit zu entwickeln.

Dem Begriff “Lobby­arbeit” haftet häufig etwas Schmut­ziges an. Dabei ist die Vertretung von Inter­essen gegenüber politi­schen Entschei­dungs­trägern wichtiger Bestandteil der Arbeit von Verbänden und Vereinen. Etwa wenn es um die Verteilung von Förder­geldern oder der fachlichen Beratung von Geset­zes­in­itia­tiven geht.

Im Feld der Famili­en­bildung – wie auch in anderen zivil­ge­sell­schaft­lichen Bereichen – geht es jedoch nicht darum, Produkte zu verkaufen und wirtschaft­lichen Profit zu erzielen. Vielmehr geht es darum den politi­schen Einsatz für das Gemeinwohl zu erhöhen. Damit dies gelingt, braucht es eine Strategie und die Entwicklung geeig­neter Maßnahmen, um Inter­essen und Ideen am richtigen Ort zur richtigen Zeit mit der richtigen Ansprache einzubringen.

Inhalte

  • Was ist Lobby­arbeit? Und wie funktio­niert sie?
  • Warum braucht die Famili­en­bildung überhaupt eigene Lobbyarbeit?
  • Wie vertrete ich erfolg­reich die Inter­essen meiner Einrichtung in der Politik?
  • Welche Strategien und Instru­mente helfen mir dabei?
  • Wie organi­siere ich ganz praktisch meine eigene Kommunikationsarbeit?

Methoden

  • Einzel- und Gruppenarbeiten
  • Diskus­sionen im Plenum
  • Fachliche Inputs aus der Praxis und Theorie
  • Rollen­spiele

Referentin

Dr. Anna Grebe

Beraterin und Referentin für Verbände, Stiftungen und Organi­sa­tionen in den Bereichen Medien, Politik und Parti­zi­pation, u.a. für die BAG Katho­lische Jugend­so­zi­al­arbeit und die Arbeits­ge­mein­schaft für Kinder- und Jugend­hilfe – AGJ. Hinzu­ge­wählte Einzel­per­sön­lichkeit im Zentral­ko­mitee der deutschen Katholik*innen (ZdK).

Foto: Andi Weiland

An der Vorbe­reitung der Jahres­tagung haben mitgewirkt:

Petra Budde, Vorständin ASG Bildungs­forum Düsseldorf
Gerd Büscher, Leitung Famili­en­bil­dungs­stätte Gronau
Christian Jung, Leitung Familienbildungsstätte/MGH Bocholt
Bianca Gawollek, Leitung Famili­en­bil­dungs­stätte Dorsten
René Franken, Leiter/Geschäftsführer Kath. Bildungs­forum Recklinghausen

 

Teilnah­me­beitrag / Kostenumlage

Der Teilnah­me­beitrag bzw. die Kosten­umlage beträgt  inkl. Übernachtung und Verpflegung pro Person:

Teilnah­me­preis Jahres­tagung 190,- €
Kosten­umlage Mitglie­der­ver­sammlung 160,- €

Mitglie­der­ver­sammlung

Die Anmeldung für die diesjährige Mitglie­der­ver­sammlung ist jetzt schon über unser Online Anmel­de­for­mular (s. Feld “Teilnahme MGV”) möglich.

Mögliche Themen könnten sein:

  • Anmer­kungen und Diskus­sionen zum Bericht des Leitungsteams
  • Das zukünftige Bildungsportal
  • Vorstellung neuer Geschäfts­führer der AKF David Walbelder

Der Versand der offizi­ellen Einla­dungen erfolgt zwei Wochen vorher.

Abend­ver­an­staltung am 21. Juni / Auf den Spuren von Beethoven 

Beethoven ganz privat

Mit einer organi­sierten statt­reisen Führung werden wir uns der Privat­person Beethovens widmen und zu nachfol­genden Fragen die Antworten erfahren:
Lebte Beethoven wirklich nur für die Musik?
Welche Spuren seines Privat­lebens kann man noch heute in Bonn finden? Was hat der kleine Ludwig als Kind wirklich getrieben?
Und wie war seine Jugend?
Alles über seine Familie und seine Schulzeit, über seinen Alltag und Freun­des­kreis erfahren sie auf unserer Tour.

Die Führung startet am Münster­platz um 19.30 Uhr.
(Fußweg vom Tagungshaus ca. 30 Minuten oder 15 Minuten mit Straßenbahn bzw. Bus)

Kurzin­for­mation

Veran­staltung

Lobby­arbeit und politische Interessensvertretung

Leitung: Aline Gehrt, BAG
Referentin: Dr. Anna Grebe
Veran­staltung-Nr.: K‑25–22

Datum

Jahres­tagung:
Montag, 20.06.2022, 14 Uhr
(13.30 Uhr Ankommen+Registrierung)
bis Dienstag, 21.06.2022, 13 Uhr

Mitglie­der­ver­sammlung:
Dienstag, 21.06.2022, ab 14 Uhr
(13.30 Uhr Ankommen+Registrierung)
bis Mittwoch, 22.06.2022 14 Uhr

Veran­stal­tungsort

Tagung und Gästehaus:
Hotel CJD Bonn Castell
Graurhein­dorfer Str. 149
53117 Bonn

 

Anmeldung

Melden Sie sich bitte bis zum 24.05.2022 an.
Stornie­rungen sind nach dem 24.05. leider nicht mehr möglich.
Grund­sätzlich ist e
ine Anmeldung auch noch nach dem Anmel­de­datum möglich, jedoch können wir nicht gewähr­leisten, dass Sie auch im Tagungshaus übernachten.
ACHTUNG!
Diese Veran­staltung richtet sich ausschließlich an Mitglieder und Schnup­per­mit­glieder der BAG! 

Bei Problemen bei der Anmeldung bitte den Browser wechseln.

Bitte keine info@-Adressen

Durch Klick auf den Button “Jetzt Anmelden” bestä­tigen Sie, dass Sie die Allge­meinen Geschäfts­be­din­gungen zur Kenntnis genommen haben und eine verbind­liche Buchung zu der Veran­staltung vornehmen möchten. Wenn Sie eine gültige E‑Mail-Adresse angegeben haben, erhalten Sie an diese eine Nachricht mit der Anmeldebestätigung.

* Um das Formular absenden und sich für die Veran­staltung anmelden zu können, müssen Sie alle mit einem Sternchen gekenn­zeich­neten Felder ausfüllen und bestä­tigen, dass Sie die Allge­meinen Geschäfts­be­din­gungen und Daten­schutz­hin­weise gelesen haben und akzep­tieren. Herzlichen Dank. 

Pin It on Pinterest

Share This