Montag­Morgen-Werkstatt:

Story­telling in Sozialen Medien

Mehr Lesefreude auf Facebook & Co.

Montag, 25.10.2021, 9–10.30 Uhr

Über das Online-Seminar

Die Montag­Morgen-Werkstatt: 90 Minuten aktuelles Know-how und prakti­sches Handwerkszeug für Texte.

Das Thema am 20. September: Story­telling statt Werbung

Wie lassen sich Social-Media-Kanäle spannender gestalten?
Wie können Sie über Veran­stal­tungs­an­kün­di­gungen hinaus für mehr Lesefreude sorgen?
Das Zauberwort heißt Story­telling. Und die gute Nachricht ist: Story­telling geht leichter als gedacht!

 

Inhalt

  • Aktivieren. Unter­halten. Und: Stories erzählen!
  • Perspek­ti­ven­wechsel: Stories aus der Kundenperspektive
  • Stories entdecken: Wo ist die Story?
  • Stories entwi­ckeln: Was sind die Elemente?
  • Stories struk­tu­rieren: 3 Teile, 6 Worte, Text+Bild

 

Referent

Günther Frosch
Linguist, Text Coach
zerti­fi­zierter Übersetzer für Leichte Sprache

Autor des Fachbuchs „Texten für Trainer, Berater, Coachs“ GABAL, 5. Auflage 2016

Autor des Beitrags „Freies Texten in Verwal­tungs-schreiben“, in: Rudolf Fisch/Burkhard Margies, Bessere Verwal­tungs­sprache. Duncker & Humblot Berlin 2014

Teilneh­mer­preis

Der Teilnah­me­preis beträgt pro Person:

Teilnah­me­preis 25,- €
Für Mitglieder 15,- €

Kurzin­for­mation

Online-Seminar

Montag­Morgen-Werkstatt:
Story­telling in Sozialen Medien
Leitung: Aline Gehrt, Kath. BAG
Referent: Günther Frosch
Seminar-Nr.: E‑10–21-14

Datum

Montag, 25.10.2021
9–10.30 Uhr

Technische Voraus­set­zungen

Sie haben idealer­weise Zugang zu einem aktuellen PC bzw. Tablet sowie Headset und Kamera zudem eine stabile Inter­net­ver­bindung. Die begrenzte Teilnahme am Online-Seminar ist auch mit (Handy-) Kopfhörern möglich, die über ein inter­griertes Mikro verfügen.

Anmeldung

Melden Sie sich bitte bis zum 23.02.2021 an.
Melden Sie sich bitte bis zum 23.02.2021 an.
Melden Sie sich bitte bis zum 23.02.2021 an.

Melden Sie sich bitte bis zum 22. Oktober 2021 an.

Bitte keine info@-Adressen

Durch Klick auf den Button “Jetzt Anmelden” bestä­tigen Sie, dass Sie die Allge­meine Geschäfts­be­din­gungen zur Kenntnis genommen haben und eine verbind­liche Buchung zu der Veran­staltung vornehmen möchten. Wenn Sie eine gültige E‑Mail-Adresse angegeben haben, erhalten Sie an diese eine Nachricht mit der Anmeldebestätigung.

* Um das Formular absenden und sich für die Veran­staltung anmelden zu können, müssen Sie alle mit einem Sternchen gekenn­zeich­neten Felder ausfüllen und bestä­tigen, dass Sie die Allge­meine Geschäfts­be­din­gungen und Daten­schutz­hin­weise gelesen haben und akzep­tieren. Herzlichen Dank. 

Pin It on Pinterest

Share This